St. Marien Schlangen

Pfarrgemeinderat St. Marien

Schlangen

Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist das vom Erzbischof anerkannte Organ zur Wahrnehmung des Apostolats der Laien. Er dient als zentrales Organ der Pfarrgemeinde der Verkündigung, Liturgie, Caritas und dem Weltdienst. Der PGR gestaltet das Leben der Gemeinde maßgeblich mit und führt alle Kräfte zur Wahrnehmung ihrer gemeinsamen Verantwortung zusammen. Der Pfarrgemeinderat wird alle vier Jahre durch die gesamte Gemeinde (ab 16 Jahren) gewählt.

Folgende Mitglieder gehören dem Pfarrgemeinderat St. Marien Schlangen an:

  • Matthias Buchheim (berufenes Mitglied)
  • Joachim Burchart (Vertreter des KVs)
  • Ulrike Burchart (Vorstand)
  • Domink Guse (Vorstand)
  • Ute Herrmann- Brockhaus (Gemeindereferentin)
  • Erich Hoppe
  • Georg Kersting (Pfarrer)
  • Dominik Mense
  • Monika Mense
  • Markus Müller (Vorstand)
  • Philipp Niggemann
  • Fabian Oesterhaus
  • Stephanie Rohde
  • Werner Schäper (Vertreter des KVs)
  • Irene Schmitz- Heil (Vorstand)